Anzeige

Nürtingen

„Den Wandel vorbereiten“

20.04.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

TSVO-Hauptversammlung im Sportheim in Oberensingen – Zukunftsthema: Aus- und Umbau des Sportheims

NT-OBERENSINGEN (war). Harmonisch verlief die Hauptversammlung der TSV Oberensingen jüngst im Sportheim auf den Plätschwiesen. 55 stimmberechtigte Mitglieder waren zu der von Vorstandssprecher Hartmut Bross moderierten Veranstaltung gekommen. Zuerst gedachte man der verstorbenen Mitglieder Albert Mayer, Werner Perrot, Kurt Hermann, Gertrud Linder, Gotthilf Scheerer und Gerhard Klimke.

Wichtige Themen waren 2016 die Arbeit im neuen Stadtsportverband und die Umwandlung der Gaststätte Krone in eine Begegnungsstätte unter Federführung der Samariterstiftung. Dort will der Verein gerne seine Geschäftsstelle unterbringen. Mit verschiedenen Veranstaltungen will man finanzielle Lücken schließen. Hinsichtlich der Flüchtlingsarbeit stellte der Verein mit dem AK Asyl verschiedenste Überlegungen an. Aktuell gibt es wöchentlich eine Tischtennisstunde mit vielen Flüchtlingen..

Bross sprach aber auch von ersten Abnutzungserscheinungen in der Vorstandsriege. So werde Hans-Peter Martin nach vielen Jahren ehrenamtlicher Vereinsarbeit aus dem Gremium ausscheiden. Bross dankte Martin für seine geleistete Arbeit. Er habe sich sechs Jahre lang im Vorstand und jahrzehntelang an anderen Stellen eingebracht. Im Ausschuss des Stadtsportverbands werde er den Verein weiter vertreten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 31% des Artikels.

Es fehlen 69%



Anzeige

Nürtingen