Anzeige

Nürtingen

Den Problemzonen den Kampf ansagen

01.10.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Eine ausgewogene Ernährung und der Besuch im Fitnessstudio gehören für viele zum Leben dazu. Der Kampf gegen die Pfunde ist nicht so einfach. Trotz der vielen Anstrengung sind vor allem oft Frauen über ihre Problemzonen frustriert. Harry Schumacher, Inhaber des PARC Fitnesscenters in Nürtingen, hat ein Programm entwickelt, dass Frauen genau hier helfen soll: Das „Figur-Projekt“ sagt Bauch, Beinen, Po und Cellulite den Kampf an. Zusammen mit der Miss Germany Corporation stellte das Fitnesscenter am Freitag das Vier-Wochen-Programm vor. „In den ersten vier Tagen wird der Körper runtergefahren und der Stoffwechsel angeregt“, sagt Schumacher. Mit Powerriegel, Muskelaufbautraining und dem „Bauchfrei-System“ soll das Vier-Wochen-Programm gelingen. Durchschnittlich verlieren die Frauen zwei Kleidergrößen in vier Wochen. Schumacher sieht diese Zahl als Ansporn: „Wir möchten zusammen mit Miss Germany die Menschen vom Sofa holen und motivieren.“ Das Bild zeigt von links Ralf Klemmer (Geschäftsführer Miss Germany Corporation), Martin Wirth (Erfinder des Bauchgürtel-Systems), Anahita Rehbein (amtierende Miss Germany) sowie Harry Schumacher, Thomas Schwickert (Geschäftsführer PARC). skr

Anzeige

Nürtingen