Anzeige

Nürtingen

„Den Kindern mehr bieten“

26.07.2010, Von Anna-Madeleine Metzger — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mit einem Tag der offenen Tür feierte das Fela Nürtingen sein 60-jähriges Bestehen – Enttäuschende Besucherzahl

Seit nunmehr 60 Jahren ist das Evangelische Ferienlager (Fela) in Nürtingen eine Instanz. An der Entwicklung des Fela lässt sich ablesen, was Kindheit früher und heute bedeutet: „Die Kinder haben sich verändert“, findet Wolfgang Meier, Leiter des ersten Fela-Abschnitts in diesem Jahr. Zeit für ein Resümee.

NÜRTINGEN. Bogenschießen, Slackline, Monkeyclimbing, Jubiläums-Shirts und ein reichhaltiges Buffet – am Samstag war rund um die Versöhnungskirche eigentlich alles geboten, was es für ein gelungenes Fest braucht. Nur eines fehlte: die Besucher. Das irritierte: Wo waren die engen Freunde des Fela, die ihm seit vielen Jahren verbunden sind? Ließen auch sie sich vom Wetter abschrecken? Bedauerlich jedenfalls für die jungen Mitarbeiter, die mit viel Kreativität ein vielfältiges Angebot auf die Beine gestellt hatten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 22% des Artikels.

Es fehlen 78%



Anzeige

Nürtingen