Anzeige

Nürtingen

„Das ultimative Geschenk“

24.12.2014, Von Matthäus Klemke — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gutscheine erfreuen sich zum Fest großer Beliebtheit – Auch in Nürtingen greift man bei den Geldwertkarten gerne zu

Das neuste Smartphone, eine Spielekonsole und natürlich selbst gestrickte Socken von Oma. Heute Abend werden diese Klassiker bei vielen unter dem Weihnachtsbaum liegen. Allerdings nicht so häufig wie des Deutschen liebstes Geschenk: Gutscheine. Wir fragten Nürtinger Einzelhändler, wie hoch der Ansturm auf die Wertkarten zu Weihnachten tatsächlich ist.

Frieder Henzler ist sich sicher: In diesem Jahr liegen besonders viele Gutscheine unter den Weihnachtsbäumen Foto: Klemke

NÜRTINGEN. Was Weihnachtsgeschenke angeht, gehen die Deutschen auf Nummer sicher – zumindest wenn man einer Umfrage der FOM-Hochschule für Ökonomie und Management glauben schenken darf. Demnach greift man hierzulande bei den Weihnachtseinkäufen am liebsten zu Gutscheinen. Klassiker wie Bücher und Kosmetika landen in dem Ranking hinter den Geldwertkarten. „Damit kann man einfach nichts falsch machen“, weiß Frieder Henzler, Vorsitzender des Nürtinger Werberings.

Zahlen und Fakten

Top 5 der Weihnachtsgeschenke

Platz 1: Geschenkgutscheine

Platz 2: Bücher, Schreibwaren


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 22% des Artikels.

Es fehlen 78%



Anzeige

Nürtingen