Nürtingen

Das sichtbare Ende des Nürtinger Forstamts

23.06.2005, Von Jürgen Gerrmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Das Gebäude in der Kirchstraße wurde gestern geräumt - Umzug nach Kirchheim - Künftig höhere Fahrtkosten

NÜRTINGEN. Tatsache ist es schon seit der Jahreswende. Aber seit gestern ist es für alle offenkundig: Nürtingen hat kein Forstamt mehr. Armin Tomm und Jürgen Winter, die beiden Förster, hatten in den letzten Tagen gemeinsam mit den drei Verwaltungsangestellten ihre Sachen gepackt. Um 8 Uhr fuhr der Möbelwagen vor. Nur Stunden später war eine über hundertjährige Geschichte endgültig zu Ende.

„Das durch allerhöchste Entschließung einer königlichen Majestät vom 3. August 1903 neu gebildete Forstamt Nürtingen ist am 1. September ins Leben getreten“: Mit dieser Anzeige im Nürtinger Tagblatt, dem Vorgänger unserer Zeitung, hatte Oberförster Reichert das erste Kapitel des Buchs zu schreiben begonnen, das sein letzter Nachfolger Armin Tomm nun zuklappen musste.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 19%
des Artikels.

Es fehlen 81%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Nürtingen