Nürtingen

Das Reisen ist ihre Leidenschaft

28.09.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Am heutigen Samstag feiern Irene und Josef Wilk aus der Humpfentalstraße in Nürtingen das Fest der goldenen Hochzeit. Das Ehepaar lebt seit über 30 Jahren im Enzenhardt. 1981 kamen sie aus Oberschlesien nach Deutschland. Zunächst ging es nach Wilhelmshaven zu Verwandten, als sie dort keine Arbeit fanden, zogen die beiden für sechs Wochen nach Esslingen zu Josef Wilks Schwester. Danach kam das Ehepaar schließlich nach Nürtingen. Im Mai 1982 fanden beide eine Arbeit bei der Firma Stribel in Frickenhausen, wo sie bis zur Rente beschäftigt waren. Kennengelernt hat sich das Paar bereits in der Heimat. Irene hatte damals einen Nebenjob in einem Café. Als sie auf einer Feier das Buffet betreute, lernte sie Josef kennen. Am 28. September 1963 gaben sich die beiden in Kattowitz das Jawort. Josef Wilk arbeitete 25 Jahre lang im Bergbau. Noch heute zieren Andenken, wie eine Kohleskulptur, die Wohnung der Wilks. Die beiden teilen eine Leidenschaft für Reisen. Amerika, Kanada, Ägypten, Bulgarien und Norwegen haben sie unter anderem besucht. „Was wir gesehen haben, kann uns keiner mehr nehmen“, sagt Irene Wilk. Erst im Juli war das Ehepaar in der Schweiz zum Wandern. Ihren Jahrestag feiern sie zu Hause im Kreis der Familie. Das Paar hat zwei Töchter und vier Enkelkinder. Die Nürtinger Zeitung wünscht den Jubilaren alles Gute. cri

Nürtingen