Anzeige

Nürtingen

Das Pferd als Streitschlichter

09.07.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Neu an der Hochschule: Professor Dr. Konstanze Krüger

Pferde zeigen eine erstaunlich hohe soziale Kompetenz – unter ihresgleichen und in der Beziehung zum Menschen. Beides besser zu verstehen ist ein Forschungsinteresse von Professor Dr. Konstanze Krüger. Seit dem Sommersemester hat die Tiermedizinerin an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt (HfWU) in Nürtingen eine Professur für Pferdhaltung inne.

Professor Dr. Konstanze Krüger hfwu

NÜRTINGEN (hfwu). Nur wenige Experten haben wohl eine so umfassende Sicht auf das Pferd wie Konstanze Krüger. „Der Reiz liegt in der Vielfalt des Faches“, beschreibt die neu berufene Professorin ihre Forschungs- und Lehrtätigkeit an der HfWU. Die Kombination unterschiedlicher Fachgebiete ermögliche es, das Pferd als Ganzes im Umfeld des Menschen und in seinem sozialen Umfeld zu verstehen. „Damit gewinnen wir die Grundlage, das Pferd entsprechend seinen Bedürfnissen zu halten und ein harmonisches Miteinander zwischen Mensch und Pferd zu gewährleisten“, so die 44-Jährige.

Dabei scheinen Pferde in mancher Hinsicht den Menschen gar nicht so unähnlich. „In Pferdegruppen gibt es regelrechte Streitschlichter, welche die Streitigkeiten Dritter unterbrechen und somit besondere soziale Kompetenz zeigen“, berichtet die Pferde-Expertin.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 36% des Artikels.

Es fehlen 64%



Anzeige

Nürtingen