Nürtingen

Das Neckarfest 2017 steht auf der Kippe

07.07.2016, Von Uwe Gottwald — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Dem Nürtinger Gemeinderat sind die Zuschusskosten zu hoch – In drei Wochen muss die Entscheidung fallen

Die beiden Nürtinger Neckarfeste waren Besuchermagnete, die tolle Atmosphäre wurde allseits hoch gelobt. Der große Wermutstropfen: Bei den Vereinen blieb finanziell zu wenig hängen, bei der Stadt lief sogar ein beträchtliches Defizit auf. Soll es zu einer Neuauflage kommen, müssen die Organisatoren nachbessern, beschloss am Dienstag der Gemeinderat.

Der Fassanstich zum Neckarfest 2017, wie im vergangenen Jahr durch Nürtingens Oberbürgermeister Otmar Heirich, ist aus finanziellen Gründen noch unsicher. Archivfoto: Holzwarth

NÜRTINGEN. Nach 30 Jahren wurde das Stadtfest vom Neckarfest abgelöst und soll ebenfalls alle zwei Jahre veranstaltet werden. Ein Blick auf das Rechnungsergebnis für das Fest im letzten Jahr ließ den meisten Gemeinderäten jedoch den Atem stocken. Für Musikbands, Bühnen und Bühnentechnik, Wasser, Strom, Toiletten, Security, Werbung und verschiedene andere Posten fielen bei der Stadt rund 73 000 Euro an Kosten an, wobei die sogenannte innere Verrechnung, also hauptsächlich Kosten für den Einsatz von Bauhofmitarbeitern, mit rund 11 000 Euro enthalten ist.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 25%
des Artikels.

Es fehlen 75%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Nürtingen