Anzeige

Nürtingen

Das Licht von oben bringt die Erlösung

11.10.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Kunstwerke im Nürtinger Stephanushaus bieten reichhaltige Symbolik

NÜRTINGEN (we). Weit öffnet sich die Perspektive, und von oben empfängt der Mensch das göttliche Licht. Zwei Künstler, Regina Schönthaler und Raffael Seitz, schufen Werke, die Leben und Tod des heiligen Stephan symbolisch darstellen – auf ganz unterschiedliche Weise. Ihre Werke hängen im Nürtinger Stephanushaus und wurden jetzt im Rahmen der Feierlichkeiten zum 25-jährigen Bestehen des ökumenischen Gemeindezentrums erläutert.

Warum gehen Menschen in ein Gotteshaus? Außer zum Gebet, außer um Ruhe und Stille zu finden auch wegen der ordnenden Architektur, die sie dort finden, und schließlich wegen der Kunst und der Kunstwerke. So stellte es einleitend Pastoralreferent Holzbauer dar, der die zahlreich erschienenen Zuhörer im Namen der Evangelischen und der Katholischen Kirchengemeinde begrüßte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 22% des Artikels.

Es fehlen 78%



Anzeige

Nürtingen