Nürtingen

Darf’s „a bissle more“ sein?

11.03.2017, Von Andreas Warausch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Raphael Ongere aus Kenia absolviert gerade bei der Nürtinger Zeitung ein dreimonatiges Praktikum

Die Wege des Lebens sind manchmal gerade und manchmal verschlungen – spannend sind sie aber allemal. Den 24-jährigen Raphael Ongere hat der Weg nun von Kenia an den Neckar geführt. Bei der Nürtinger Zeitung macht der Medienstudent gerade ein Praktikum. Der Kontakt entstand durch ein Hilfsprojekt des in Bempflingen gegründeten Vereins „Eldoret Kids Kenia“.

Raphael Ongere kocht für Kollegen. Foto: Sandrock

Das war eine echte transkontinentale Koproduktion. Europäisch-afrikanisch. Der kenianische Praktikant kocht für die schwäbischen Kollegen. Natürlich stand Ugali auf dem Speisezettel. Den Maisbrei gibt es in Kenia morgens, mittags, abends. Deshalb war Raphael Ongere gar nicht so erpicht darauf. Aber er gehört dazu. Maismehl hatte der 24-Jährige aus der Heimat mitgebracht, zu seinem dreimonatigen Praktikum. Dazu Sukuma wiki geben. Sukuma ist ein Blattkohl – in Deutschland schwer bis gar nicht zu bekommen. Grünkohl als Ersatz – gerne, aber die Saison ist schon vorbei.

Hintergrund

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 11%
des Artikels.

Es fehlen 89%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Nürtingen