Nürtingen

Coca-Cola-Truck macht Station auf dem Nürtinger Schillerplatz

17.12.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Unter dem Motto „Mach anderen eine Freude. Schenk Zeit mit dir“ machte die Coca-Cola-Weihnachtstour gestern Halt in Nürtingen. Stimmungsvolles Bühnenprogramm mit Moderator Felipe Edgar und Aktionen zum Mitmachen lockten Jung und Alt auf den gut gefüllten Schillerplatz. Oberbürgermeister Otmar Heirich begrüßte die Besucher und wünschte unterhaltsame Stunden in weihnachtlicher Atmosphäre. Die Hauptattraktion bildete der bekannte rot-weiße Truck, in dem Fotos mit Santa Claus gemacht werden konnten. Es wurden Glasflaschen personalisiert und Santas Werkstatt lud zum Malen und Basteln ein. Das Bühnenprogramm wurde unter anderem durch örtliche Vereine bereichert. Die Musikschule Heilemann, die Young Gospel Singers und die Blechbläser der Nürtinger Stadtkapelle sorgten für musikalische Unterhaltung, das Nürtinger Projekt „7022 Moves & Stories“ präsentiere weihnachtliche Tanzeinlagen. Ein Kinderkarussell sorgte für leuchtende Kinderaugen. Die 15-jährige Besucherin Johanna Setz ist begeistert von der Veranstaltung: „Es ist super, dass der Truck, den man bisher nur aus der Werbung kennt, hier in Nürtingen Halt macht. Toll, dass auch wir Jugendliche angesprochen werden“. Den Höhepunkt bildete dann die Abfahrt der rollenden Ikone aus der Nürtinger Innenstadt. Gerade sind drei der Limonaden-Trucks in Deutschland unterwegs, jeder steuert 20 Städte an. chi/Foto: Holzwarth

Nürtingen