Anzeige

Nürtingen

Claudia Grau ist die neue Bürgermeisterin

09.02.2011, Von Anneliese Lieb — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

31 Stimmen gab es für die 46-jährige Kreisoberverwaltungsrätin – Auf Amtsinhaber Rolf Siebert entfielen acht Stimmen

Mit einer faustdicken Überraschung endete gestern Abend die Bürgermeisterwahl in Nürtingen. Der Gemeinderat hat sich gegen Rolf Siebert und für Claudia Grau ausgesprochen. Deutlicher hätte das Ergebnis kaum ausfallen können: 31 Stimmen entfielen auf die 46-jährige Kreisoberverwaltungsrätin und nur acht Stimmen auf den Amtsinhaber. Bewerber Braun ging leer aus.

NÜRTINGEN. Beifall brandete im Sitzungssaal des Rathauses auf, als Oberbürgermeister Otmar Heirich das Ergebnis der Bürgermeisterwahl bekanntgab und Claudia Grau mit Blumen zu ihrem Erfolg beglückwünschte. Mit einer so deutlichen Niederlage für den Amtsinhaber hatten im Sitzungssaal wohl nur die wenigsten Besucher gerechnet. Im Vorfeld war kräftig spekuliert worden, und mancher hatte sich wohl auf eine knappe Entscheidung eingestellt. Dass sich am Ende nur noch acht Gemeinderäte hinter den Amtsinhaber stellen würden, damit hatte Siebert selbst wohl noch am wenigsten gerechnet. Mit versteinerter Miene verfolgte er die Bekanntgabe des Wahlergebnisses.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 16% des Artikels.

Es fehlen 84%



Anzeige

Nürtingen