Anzeige

Nürtingen

CDU feierte Jahresausklang

05.12.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Politische Positionsbestimmung und Ehrungen in Nürtingen

Ehrungen bei der Nürtinger CDU: Stadtverbandsvorsitzender Thaddäus Kunzmann (Zweiter von rechts) zeichnet Jürgen Reim, Roland Hönnige, Manfred Schäfer (hinten), Dr. Volker Paffenholz und Thomas Rösl (von links) aus.

NÜRTINGEN (pm). Traditionell endet das Arbeitsjahr der CDU Nürtingen mit der Adventsfeier, zu der sich kürzlich wieder über 70 Mitglieder und Freunde im Restaurant Kräuterbühl einfanden. Im Mittelpunkt standen ein aktueller Bericht des Stadtverbandsvorsitzenden und Landtagsabgeordneten Thaddäus Kunzmann sowie die Ehrung langjähriger Mitglieder.

Kunzmann legte einen Schwerpunkt auf die derzeitige Flüchtlingspolitik. Für ihn stehe außer Frage, dass Flüchtlingen der Not geholfen werden müsse. Dabei gehe es auch um Würde, denn die Würde des Menschen sei unantastbar.

Unabhängig von der humanitären Verpflichtung zur Hilfe sei jedoch die Forderung zu sehen, dass wieder mehr Kontrolle nötig sei, wer nach Deutschland komme. Es habe ihn erstaunt, dass Flüchtlinge innerhalb Baden-Württembergs wochenlang von Ort und Ort transportiert würden, ohne dass man sie registrierte. Hier keine vernünftigen Rahmenbedingungen geschaffen zu haben, liege in der Verantwortung der Landesregierung.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 44% des Artikels.

Es fehlen 56%



Anzeige

Nürtingen