Nürtingen

Bürger reden beim Ortsentwicklungskonzept mit

29.09.2017, Von Anneliese Lieb — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Auftrag für Bestandsanalyse im Stadtteil Zizishausen geht an das Büro „Internationales Stadtbauatelier“

Für Reudern und Neckarhausen hat die Stadt Nürtingen bereits vor geraumer Zeit ein Ortsentwicklungskonzept in Auftrag gegeben. Jetzt ist Zizishausen an der Reihe. Der Bau-, Planungs- und Umweltausschuss hat in der letzten Sitzung das Büro „Internationales Stadtbauatelier“ mit der Ausarbeitung beauftragt.

Bei der Erarbeitung eines Ortsentwicklungskonzeptes für Zizishausen geht es auch um die Neugestaltung des Bereichs „Im Höfle“. Dort befindet sich auch die ehemalige Bodenwaage des Stadtteils mit dem Waaghäusle. Foto: Holzwarth

NÜRTINGEN. Analog zur bisherigen Praxis für Reudern und Neckarhausen, wird für Zizishausen zunächst eine Bestandsanalyse mit allen Bürgern erstellt. Da es sich um ein Zukunftsprojekt handelt, werden explizit auch Kinder und Jugendliche einbezogen. Das Konzept hebt darauf ab, Ziele und Maßnahmen zu definieren, die wichtig sind für das Zusammenleben im Stadtteil.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 55%
des Artikels.

Es fehlen 45%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Nürtingen