Anzeige

Nürtingen

Buchen werden gefällt

20.08.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (nt). Vor einer Woche hatten Sturmböen eine rund 100 Jahre alte Buche im Galgenbergpark zu Fall gebracht. Dabei stellte sich heraus, dass der mächtige Baum auf der Ostseite so gut wie keine Starkwurzeln mehr aufwies. Wie die Stadtverwaltung mitteilt, hat nun ein Sachverständiger die beiden anderen Buchen untersucht, die mit der gefallenen Buche eine Gruppe bildeten. Hierbei stellte sich heraus, dass sich der Pilz, der für die Schäden im Wurzelwerk des umgestürzten Baumes verantwortlich ist, auch die beiden anderen Buchen befallen hat. Damit besteht die Gefahr, dass diese ebenfalls umstürzen könnten. Am kommenden Donnerstag, 22. August, werden die beiden erkrankten Buchen von den Forst-Auszubildenden der Stadt unter Aufsicht ihres Ausbildungsmeisters gefällt. Im Herbst pflanzt die Stadtgärtnerei eine neue Buchen-Dreiergruppe, um den Charakter des Galgenbergparks zu erhalten.

Nürtingen

„Sie hinterlässt eine schmerzhafte Leere“

Trauerfeier in der Nürtinger Stadtkirche für die verstorbene Nürtinger Bürgermeisterin Claudia Grau

NÜRTINGEN. Eine große Trauergemeinde nahm gestern Nachmittag in der Nürtinger Stadtkirche Abschied von der Nürtinger Bürgermeisterin Claudia Grau. Erst 53 Jahre alt,…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen