Anzeige

Nürtingen

Brückenschlag nach Jordanien

25.05.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen ebnet Weg für Studium in Nahost

NÜRTINGEN (pm). Studierende der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU) sollen bald die Gelegenheit bekommen, ein Auslandssemester in Jordanien zu absolvieren. Um die Möglichkeiten hierfür auszuloten, sind Mitarbeiterinnen des International Office (IO) der HfWU nach Amman an die German-Jordanian University (GJU) gereist. Auch über die bereits existierende Zusammenarbeit in anderen Bereichen tauschten sich die Hochschulangehörigen der beiden Länder aus.

IO-Mitarbeiterin Andrea Heissler: „Seit zwei Jahren kommen regelmäßig jordanische Austauschstudenten an die HfWU, aber wir haben noch keine HfWU-Studierende an die GJU geschickt. Dies möchten wir ändern. Deshalb wollten wir uns das alles mal vor Ort anschauen und die Leute dort kennenlernen.“ Die GJU ist eine staatliche jordanische Hochschule, die nach dem Vorbild einer deutschen Fachhochschule aufgebaut ist. Die Studierenden lernen von Studienbeginn an Deutsch. Während ihrer Ausbildung machen sie ein sechsmonatiges Praktikum in einem deutschen Unternehmen. Zudem verbringen sie ein Auslandssemester an einer deutschen Hochschule, zum Beispiel an der HfWU.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 38% des Artikels.

Es fehlen 62%



Anzeige

Nürtingen