Nürtingen

Brückensanierung und Hochwasserschutz

20.11.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ortschaftsrat befasste sich mit Zukunftsprojekten

Rund um den Beutwangsee wurden Bodenproben genommen. Das Untersuchungsergebnis liegt im nächsten Jahr vor. bsc

NT-NECKARHAUSEN (bsc). In der jüngsten Sitzung des Neckarhäuser Ortschaftsrates befassten sich die Mitglieder mit einigen Maßnahmen im Gebiet Beutwang – unter anderem mit den aktuellen Planungen zum Hochwasserschutz und dem Sanierungsbedarf der Brücken auf Neckarhäuser Markung.

Ortsvorsteher Bernd Schwartz informierte darüber, dass rund um den Beutwangsee Bodenproben genommen worden seien. Dort sei eine Altablagerung vorhanden, welche nun untersucht werde. Von einer Gefährdung sei nicht auszugehen. Aus den Reihen des Ortschaftsrates wurde bestätigt, dass in früheren Jahren nur Erde und Bauschutt dort abgelagert worden seien.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 31%
des Artikels.

Es fehlen 69%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Nürtingen