Anzeige

Nürtingen

Brücke an der Neckarau bis September gesperrt

29.05.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Nach Ende des Maientags, an dem noch viele diese Verbindung benutzten (Foto), beginnen die Sanierungsarbeiten an der Rad- und Gehwegbrücke über den Neckar beim Neckarau-Sportgelände. Dazu muss die Brücke komplett gesperrt werden. Radfahrer und Fußgänger müssen während dieser Zeit über die Stadtbrücke, die Aubrücke oder die Brücke in Zizishausen ausweichen. Da die Deckschicht undicht ist, entstanden Belagsschäden. Diese werden laut einer Pressemitteilung der Stadt Nürtingen nun beseitigt, indem die Beläge und Abdichtungsschichten zunächst abgetragen und die Entwässerungseinrichtungen instandgesetzt werden. Nach Behandlung der freigelegten Stellen soll die gesamte Brückenplatte mit einer neuen Abdichtung belegt werden. Darüber hinaus werden die Gesimse auf beiden Seiten ausgetauscht und die Stahlgeländer sowie die Brückenbeleuchtung erneuert. Auf beiden Seiten des Neckars werden abschließend die angrenzenden Wegbereiche durch eine Belagssanierung an den neuen Deckbelag der Brücke angepasst. Die Dauer der Sanierungsmaßnahme ist witterungsabhängig und soll bis zum Ende der Sommerferien, also am 8. September , beendet werden. Die Gesamtkosten der Maßnahme belaufen sich nach Schätzungen der Stadtverwaltung auf rund 200 000 Euro. nt/Foto: Holzwarth

Nürtingen

Auf dem Weg zur Top-Wanderregion

Marketingkooperation für Wanderwege im Bereich Mittlere Alb, Albtrauf und Biosphärengebiet im Freilichtmuseum unterzeichnet

„hochgehberge – ausgezeichnet wandern im Biosphärengebiet Schwäbische Alb“ lautet der neue Werbeslogan, mit dem jetzt über Kreis-…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen