Nürtingen

Blühendes Nürtingen

23.04.2016, Von Sabrina Kreuzer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Stadtgärtnerei pflanzt Frühlings- und Sommerblumen

Der vergangene Winter zählt weltweit als wärmster Winter seit Beginn der Wetteraufzeichnungen im Jahr 1881. Doch trotz dieser Temperaturen sehnen wir uns nach einem warmen Frühling, einem noch wärmeren Sommer und vor allem nach der Sonne. Was erweckt in uns besser die warme und helle Jahreszeit als blühende Pflanzen?

An der B 313 zwischen Stadtbrücke und Hallenbad steht der Frühling in voller Blüte. skr

NÜRTINGEN. Die ersten Frühlingsgrüße kommen von den zahlreichen Zwiebelpflanzen, auf den städtischen Grünflächen. Hier sieht man Schneeglöckchen, Krokusse, Osterglocken und aktuell Tulpen.

Die Nürtinger Stadtgärtnerei, die für die Begrünung der Stadt verantwortlich ist, war auch in diesem Jahr schon wieder fleißig. So wurde die Stadtmitte bereits mit Frühjahrsblumen bepflanzt: Die schwarzäugige Susanne, Mandevillas und Petunien schmücken Töpfe und Kübel in verschiedenen Formen. Hängend oder auch als Säulen können die bunten Blumen in der Stadt bestaunt werden. Laut Bastian Kuthe, Leiter des Grünplanungsamtes, kommen die Blumen besonders gut an, wenn sie sich auf Augenhöhe befinden.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 47%
des Artikels.

Es fehlen 53%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Nürtingen