Anzeige

Nürtingen

Blickfänge aus Holz

22.07.2008, Von Henrik Sauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gesellenstücke der Schreiner waren am Sonntag zu sehen

NÜRTINGEN. „Holz ist ein faszinierender Werkstoff“, sagt eine der Besucherinnen der Ausstellung der Gesellenstücke der Schreiner-Innung Esslingen-Nürtingen. Jedes Jahr komme sie her, um zu sehen, was die Lehrlinge für ihre Abschlussprüfung gefertigt haben, erzählt sie. Und da waren auch dieses Jahr wieder einige Blickfänge dabei: Von der Minibar aus Nuss/Ahorn über Couchtische, TV-Schränke und Schreibtische bis hin zum Schmuckkästchen aus Birke/Mahagoni reichte die Palette in der Aula der Philipp-Matthäus-Hahn-Schule.

Die Ausstellung der Gesellenstücke – am Tag nach der Abgabe und Bewertung durch die Prüfungskommission – ist zu einer festen Einrichtung an der Schule geworden. Und auch diesen Sonntag nutzten wieder viele Eltern und Angehörige der angehenden Gesellen, aber auch (siehe oben) Leute, die einfach nur Freude an Holzmöbeln oder dem Schreinerberuf haben, die Gelegenheit. Und auch da wird teilweise sehr genau hingeschaut, will zum Beispiel der Opa, der selbst einst das Handwerk erlernt hat, wissen, ob der Enkel auch sauber gearbeitet hat und alle Scharniere und Schubladen einwandfrei laufen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 46% des Artikels.

Es fehlen 54%



Anzeige

Nürtingen