Nürtingen

„Bildung ist die beste Waffe“

17.11.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Vortrag über Kinderhilfe Afghanistan bei den Friedenswochen

Dr. Reinhard Erös bei seinem Vortrag bei den Nürtinger Friedenswochen uim

NÜRTINGEN (uim). Ein ehemaliger Oberstarzt der Bundeswehr, Dr. Reinhard Erös, berichtete jüngst im Luther-Hof im Rahmen der Nürtinger Friedenswochen über seine Arbeit mit der Kinderhilfe Afghanistan in diesem Land und über die immer noch desolate Lage dort – trotz westlichem, auch deutschem Engagement in den letzten 14 Jahren.

Er zeigte dabei auch auf, wie die Amerikaner, ohne es zu wollen, ihre Gegner, die Taliban, finanziert hätten: In Afghanistan und Pakistan gebe es kein Öl – und somit auch keinen Treibstoff für die gepanzerten Fahrzeuge.

Für den enormen Bedarf der westlichen Armee habe der Treibstoff importiert werden müssen. Im Hafen von Karachi in Pakistan sei er auf Hunderte von Tankfahrzeugen verladen worden, um dann den langen Weg nach Afghanistan zurückzulegen. Für die Taliban sei es ein Leichtes gewesen, diese Transporte zu stören oder gar zu verhindern. Man habe also einen Sicherheitsdienst gebraucht – und durch einen afghanischen Warlord bekommen.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 41%
des Artikels.

Es fehlen 59%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Nürtingen