Anzeige

Nürtingen

Bildung für das Selbstbewusstsein

25.09.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kürzlich kamen für eine Woche zwölf Jugendliche mit Migrationshintergrund zusammen, um im Rahmen des Projekts „talentCAMPus“ einen Kurs zu absolvieren. Die jungen Leute, die das BVJA (Berufsvorbereitungsjahr) besuchen, hatten dabei die Gelegenheit, Deutsch zu lernen, zusammen zu kochen, die Stadtbücherei zu besuchen, an einem Percussionsunterricht teilzunehmen und Comics zu zeichnen. Motiviert, engagiert und mit viel Spaß nahmen sie an der Veranstaltung teil. Der Kurs wird von der Volkshochschule Nürtingen in Kooperation mit der Stadtbücherei, der Musik- und Jugendkunstschule, dem Schulwerk Mitte sowie der Bruderhausdiakonie angeboten. Die Teilnehmer konnten dabei positive Lernerfahrungen machen und so ihr Selbstbewusstsein und -vertrauen stärken. „talentCAMPus“ ist ein ganztägiges Bildungsprogramm der Volkshochschulen in Deutschland für Kinder und Jugendliche, das im Rahmen des Programms „Kultur macht STARK – Bündnisse für Bildung“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung gefördert wird. pm

Nürtingen