Anzeige

Nürtingen

Big Data und künstliche Intelligenz

02.10.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Studium-generale-Programm der HfWU im Wintersemester

NÜRTINGEN (hfwu). „Big Data und künstliche Intelligenz – die Treiber der Digitalisierung“, dieses Thema steht im Mittelpunkt des Studium generale an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU) im Wintersemester. Darüber hinaus stehen naturwissenschaftliche, tagespolitische und philosophische Angebote auf dem Programm.

Den Auftakt der öffentlichen Veranstaltungen macht ein Vortrag zu den Fakten, Hintergründen und Ursachen des Kriegs in Syrien (10. Oktober, 19.30 Uhr, Nürtingen). Bei den Philosophie-Seminaren geht es um die Metaphysik (ab 10. Oktober in Nürtingen) und das Wesen der Sprache (ab 17. Oktober in Geislingen).

Die Reihe „Hochschule im Dialog“ thematisiert die Chancen und Risiken der „digitalen Gesundheit“ (18. Oktober, Geislingen). Ein Woche später stehen das maschinelle Lernen und prognostizierende Big-Data-Analytik in Nürtingen im Fokus. Um die juristischen und gesellschaftlichen Auswirkungen der künstlichen Intelligenz geht es ebenfalls am Standort Nürtingen der Hochschule am 8. November.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 60% des Artikels.

Es fehlen 40%



Anzeige

Nürtingen

Stadthalle unter neuer Leitung

Der Betriebswirt Michael Maisch übernimmt das Management – Kämmerei hat neue Betriebsform für Stadthalle im Blick

Die Stadt Nürtingen hat einen neuen Stadthallenmanager. Michael Maisch tritt die Nachfolge von Helene Sonntag an, die im Frühjahr als…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen