Anzeige

Nürtingen

„Bezahlbaren Wohnraum schaffen“

13.07.2018, Von Jürgen Holzwarth — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gestern Nachmittag wurde für die Gebäude Gerberstraße 24 und 26 das Richtfest gefeiert – Im März 2019 bezugsfertig

Im September 2017 war nach anfänglichen Schwierigkeiten Spatenstich in der Gerberstraße. Brütende Vögel in den alten Gebäuden hatten den Abriss verzögert. Jetzt sind die Rohbauarbeiten an den Neubauten neben der Bahnunterführung abgeschlossen und das Richtfest wurde gefeiert.

Zimmermeister Walter Buchsteiner schmetterte das Weinglas vom Dach und wünschte dem weiteren Bauverlauf alles Gute. Foto: Holzwarth

NÜRTINGEN. „Die Schaffung von bezahlbarem Wohnraum ist für uns eine sehr wichtige Aufgabe“, sagte Oberbürgermeister Otmar Heirich gestern Nachmittag. Bereits im Mai sind in der Metzingerstraße die ersten Wohnungslosen eingezogen, jetzt wird auch in der Gerberstraße mit Hochdruck gearbeitet, dass die Gebäude im Frühjahr nächsten Jahres fertig sind.

Heirich nahm das Richtfest zum Anlass, allen Beteiligten zu danken. Der Gebäudewirtschaft Nürtingen, die die städtischen Vorgaben planerisch umsetzt, und auch den Anwohnern galt sein Dank. „Durch die gute Zusammenarbeit im Vorfeld fand der Standort letztlich eine breite Akzeptanz. Das ist nicht selbstverständlich, gibt es doch immer Gegener eines solchen Projekts. Man muss eben auch kleine Baulücken nutzen“, so der OB.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 58% des Artikels.

Es fehlen 42%



Anzeige

Nürtingen