Nürtingen

Bewerbertraining für den guten Zweck

23.03.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Im Rahmen der Berufsorientierung an Realschulen nahmen alle Neuntklässler und viele interessierte Eltern der Geschwister-Scholl-Realschule (GSR) am Vortrag zum Thema „Bewerbertraining“ von Joachim Wurster, Trainer und Coach in der KSK Esslingen-Nürtingen, teil. Wurster, der ehrenamtlich diese gewinnbringende Veranstaltung moderiert, sammelt auf diese Weise für den Verein „Anna, Unterstützung krebskranker Kinder“, Spenden. Der Förderverein und der Elternbeirat der GSR spendeten als Dank für diese tolle Veranstaltung 500 Euro. Die Veranstaltung war Auftakt zum BORS-Praktikum, das die Neuntklässler in unterschiedlichen Firmen und Einrichtungen absolvieren. In seinem Vortrag sprach Wurster darüber, was ins Bewerbungsschreiben hineingehört und wie man sich beim Vorstellungsgespräch richtig präsentiert und schilderte an zahlreichen Beispielen, wie die zukünftigen Azubis bei den Personalchefs punkten können. Zum Abschluss simulierte er mit zwei Schülerinnen ein Bewerbungsgespräch auf der Bühne des Musiksaals, das großen Applaus erntete. ays

Nürtingen