Nürtingen

Bewegendes Sängertreffen zwischen Deutschen und Ungarn

30.05.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kirchenchor aus Soroksár war in Nürtingen zu Gast – Noch viele Verbindungen zur alten Heimat sind lebendig

Groß war die Wiedersehensfreude, als der Kirchenchor aus Soroksár beim Kirchenchor St. Johannes in Nürtingen ankam. Es war das sechste der Treffen, die seit 1993 wechselseitig im Budapester Stadtbezirk Soroksár und in Nürtingen stattfanden.

Die beiden Chöre beim Einsingen in St. Johannes Foto: privat

NÜRTINGEN (pm). Nach einem herzlichen Empfang waren die Gäste auch emotional in Nürtingen angekommen und wurden alsbald von ihren Übernachtungsfamilien in Empfang genommen.

Der Samstagvormittag war ausgefüllt mit einer intensiven Probe der beiden Chöre für den gemeinsamen Auftritt am Pfingstsonntag. Weniger anstrengend waren dann die Fahrt nach Ludwigsburg und die Führung im Residenzschloss. Dort konnten die ungarischen Freunde in die Geschichte der württembergischen Grafen, Herzöge und Könige und zugleich in die Geschichte der Bewohner dieses Landes eintauchen. Für viele von ihnen war das auch die eigene Geschichte, weil ihre Vorfahren aus dem Herrschaftsbereich des Hauses Württemberg stammten.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 36%
des Artikels.

Es fehlen 64%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Nürtingen