Anzeige

Nürtingen

Beste Planer wurden ausgezeichnet

19.02.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Beste Planer wurden ausgezeichnet

Hochschule verabschiedet Studierende der Planungsstudiengänge Rekord bei Absolventenzahl

NÜRTINGEN (pm). Die Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU) hat die ersten Absolventen des Wintersemesters verabschiedet. Über 100 Absolventen der Studiengänge Landschaftsarchitektur, Stadtplanung und Umweltschutz erhielten am Freitag feierlich ihre Abschlussurkunden überreicht ein neuer Semesterrekord. Die besten Absolventen wurden mit Preisen ausgezeichnet.

Traditionell zeichnete die Landesgruppe des Bunds der Deutschen Landschaftsarchitekten die besten Abschlussarbeiten in der Landschaftsarchitektur aus. Professor Hubert Möhrle übergab die Preise für die Arbeiten von Maria Rätz (Biotopinformationssysteme), Kathi Voges (Therapiegärten), Sebastian Ertel (Freiräume am Schloss Obersulmentingen) und Jan Förster (Virtuelle Freiräume in Second Life).

Der Preis für die beste Gesamtleistung in der Landschaftsarchitektur wird vom Verband Region Stuttgart gestiftet. Preisträgerin ist Annette Hombach, die mit ihrer Abschlussarbeit Wanderwege durch die Stadt am Beispiel Göppingens Ansätze für die Weiterführung eines Landschaftsplans in den Innenbereich einer Stadt entwickelte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 34% des Artikels.

Es fehlen 66%



Anzeige

Nürtingen