Anzeige

Nürtingen

Besser schlafen kann man üben

15.03.2017, Von Lisa Keuerleber — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ursula Dangelmayr informierte beim „Forum am Obertor“ in der Nürtinger Volksbank über gesunden Schlaf und Schlafstörungen

Viele Deutsche haben Probleme mit dem Einschlafen. Doch einzelne Schlafprobleme bedeuten nicht gleich eine Schlafstörung. Daran leiden im Moment etwa sechs Prozent der Deutschen. Die Psychologin Ursula Dangelmayr sprach im Rahmen des „Forums am Obertor“ über die Erkennung und Behandlung von Schlafstörungen.

Ursula Dangelmayr informierte bei ihrem Vortrag über Schlafstörungen und deren Behandlung. lik

NÜRTINGEN. Mit einem Vortrag über das Thema „Gesunder Schlaf – Abschalten und gut schlafen“ startete die Psychologin Ursula Dangelmayr die diesjährige Vortragsreihe „Forum am Obertor“, die gemeinsam von der Volksbank Kirchheim-Nürtingen, der IKK classic und unserer Zeitung veranstaltet wird.

Ursula Dangelmayr hat in Trier Psychologie studiert und arbeitet freiberuflich als Beraterin und Trainerin für betriebliches Gesundheitsmanagement. Damit verbunden bietet sie Kurse zu autogenem Training und progressiver Entspannung an. Schon seit vielen Jahren beschäftigt sie sich mit dem Thema Schlaf. Diese Materie stieß auf großes Interesse, denn der Konferenzraum der Nürtinger Volksbank war voll besetzt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Anzeige

Nürtingen