Nürtingen

Bebauung soll reduziert werden

02.12.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Reuderner Ortschaftsrat befasste sich mit Anschlussunterbringung im Marbachweg – Großes Interesse an der Sitzung

Der Ortschaftsrat Reudern trägt eine Bebauung des Grundstücks Marbachweg gegenüber des Friedhofs für die Anschlussunterbringung weiterhin mit. So lautet der Beschluss in der jüngsten Sitzung des Ortschaftsrats. Allerdings fordert das Gremium, das Ausmaß der Bebauung insbesondere im Hinblick auf die Personenzahl zu reduzieren.

Auf diesem Grundstück gegenüber des Friedhofs sollen Wohnungen für bis zu 48 Flüchtlinge gebaut werden. Foto: Holzwarth

NT-REUDERN (bs). Der Sitzungssaal im Reuderner Rathaus war voll besetzt. Nach der Informationsveranstaltung zur Anschlussunterbringung befassten sich die Mitglieder des Ortschaftsrats mit dem Bauvorhaben und dem Bebauungsplans „Kreuzwiesen“.

Ortsvorsteher Bernd Schwartz blickte nochmals auf die Informationsveranstaltung im Gemeindesaal der katholischen Kirche zurück, zu der rund 280 Zuhörer gekommen waren (wir berichteten).

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 22%
des Artikels.

Es fehlen 78%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Nürtingen