Nürtingen

Bebauung in den Wertäckern kann beginnen

21.12.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Im Reuderner Baugebiet „Wertäcker II“ sind die Erschließungsarbeiten abgeschlossen. Ab dem nächsten Jahr sollen die insgesamt 13 Bauplätze dann bebaut werden. Am Freitag trafen sich Nürtingens Oberbürgermeister Otmar Heirich und die Verantwortlichen der Baufirmen zum technischen Rundgang. „Alles okay“, lautete die einhellige Meinung. Nachdem diese Woche noch die Straßenbeleuchtung installiert wird, kann’s mit dem Hochbau losgehen. OB Heirich betonte nochmals, dass hier keine Unterkünfte für Asylbewerber geplant sind. Vielmehr ist ein Pflegeheim im Gespräch, über das der Nürtinger Gemeinderat aber noch entscheiden muss. Unser Bild zeigt von links Gerhard Schwenk von der gleichnamigen Baufirma, OB Heirich, Henrik Peter von der Erschließungsfirma Terra Kommunal, Bauleiter Alexander Scholz, Jürgen Kreidler vom Ingenieurbüro Weiler, Reuderns Ortsvorsteher Bernd Schwartz, Falk-Udo Beck vom Nürtinger Tiefbauamt und Marietta Weil von der Reuderner Ortschaftsverwaltung bei der Begehung der Baustelle. jh

Nürtingen