Anzeige

Nürtingen

Bayern: die größten Fans der Region

10.06.2011, Von Jürgen Gerrmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Zwei Drittel der Inlandstouristen kommen aus vier Ländern

Die größten Fans der Schönheiten der Region Stuttgart sind die Bayern. Das geht aus der aktuellen Marktforschungsstudie der Regio Stuttgart Marketing- und Tourismus GmbH hervor.

Wie deren Chef Armin Dellnitz vor kurzem im Gespräch mit unserer Zeitung erläuterte, stammen 24,1 Prozent der inländischen Übernachtungsgäste von dort. Platz 2 teilt sich das Ländle mit Nordrhein-Westfalen: je 16,5 Prozent kommen von dort. Auch die Hessen bringen es mit 9,1 noch auf einen nennenswerten Prozentsatz. Dellnitz: „Vier Bundesländer machen also zwei Drittel des Übernachtungsmarktes aus.“

Und der ist immerhin vier Millionen Übernachtungen im Jahr groß. „Zwei Drittel davon sind Geschäftsreisende“, hat die Studie laut Dellnitz ergeben. „26 Prozent kommen rein privat. Der Rest macht beides. Das ist ein ungeheuer spannendes Potenzial.“ Um diese Leute müsse man sich richtig kümmern: „Die wollen bei uns mehr als nur Business.“

Es gelte daher, künftig immer mehr Angebote auch mit Geschäftsreisen kombinierbar zu machen. Einen wichtigen Schlüssel, um bei ihnen Erfolg zu haben, habe man ja bereits in der Hand: „Die Leute sind schon hier und haben eine gewisse Grundkenntnis.“

Die meisten Privatgäste, die in den Hotels der Region absteigen, unternehmen übrigens eine Städtereise, wenn sie in die Region kommen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 51% des Artikels.

Es fehlen 49%



Anzeige

Nürtingen