Anzeige

Nürtingen

Bauverwaltung unter neuer Leitung

27.07.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Walter Haußmann setzt auf Dialog mit bauwilligen Bürgern

NÜRTINGEN (nt). Zum 1. Juli hat Walter Haußmann die Leitung des Bauverwaltungsamtes im Technischen Dezernat der Stadt Nürtingen übernommen. Der bisherige Stelleninhaber, Martin Grathwohl, ging in den Ruhestand. Wie bei Grathwohl liegt auch bei Walter Haußmann der Schwerpunkt der Tätigkeit im weiten Feld des Baurechts.

Seine Karriere begann 1979 im Baurechtsamt der Stadt Ostfildern. 1982 kam Haußmann als Sanierungsbeauftragter zur Stadt Nürtingen, wo er 1984 die Aufgaben der unteren Denkmalschutzbehörde mit übernahm. Unter anderem gehörte die Betreuung der Sanierungsgebiete in der Nürtinger Altstadt im Rahmen der Stadterneuerung zu seinen Projekten. 1999 übernahm Haußmann die Leitung des Fachbereichs Liegenschaften. Mit Beginn des Jahres 2007 wechselte er in die Leitung des neu gegründeten Eigenbetriebs Gebäudewirtschaft der Stadt Nürtingen. Der Wechsel von der GWN zum Bauverwaltungsamt sei eine Bauchentscheidung gewesen, sagte Haußmann, der auf einen offenen Dialog mit den Bürgern setzt: „Bauwillige haben einen Anspruch auf eine Baugenehmigung, wenn dem Vorhaben keine öffentlich-rechtlichen Vorschriften entgegenstehen. Ich möchte ihnen dazu verhelfen, diesen Anspruch geltend zu machen. Und wenn keine Genehmigung möglich ist, werden wir diese Entscheidung offen und transparent erläutern.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 56% des Artikels.

Es fehlen 44%



Anzeige

Nürtingen