Anzeige

Nürtingen

Baugrundüberprüfung

07.07.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (nt). Bevor die Planungen zur Ertüchtigung der Hochwasserdämme entlang des Neckars erarbeitet werden können, sind umfangreiche Baugrunduntersuchungen erforderlich. Diese werden vom 10. Juli bis voraussichtlich Ende September zwischen Neckarhausen und Zizishausen durchgeführt und beinhalten Kernbohrungen und Rammkernsondierungen im Abstand von circa 50 Metern. Da der Böschungsfuß der Dämme teilweise an private Grundstücke angrenzt, werden deren Besitzer gebeten, den Mitarbeitern der beauftragten Firma Burkhardt den Zugang zu ermöglichen und deren Bohrarbeiten zu dulden. Die Bohrlöcher mit einem Durchmesser von 80 Millimetern werden anschließend sofort wieder fachgerecht verfüllt. Direkt betroffene Grundstücksbesitzer wurden von der Stadt Nürtingen bereits schriftlich informiert. Auf den Geh- und Radwegen entlang des Neckardammes ist für Fußgänger und Radfahrer mit Behinderungen zu rechnen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 45% des Artikels.

Es fehlen 55%



Anzeige

Nürtingen