Anzeige

Nürtingen

Bald soll endlich weitergebaut werden

17.10.2008, Von Andreas Warausch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bald soll endlich weitergebaut werden

Nach der Smolka-Pleite wurde für den Anbau der Mörikeschule ein neuer Bauunternehmer gefunden

NÜRTINGEN. In den nächsten Tagen soll der unterschriebene Vertrag wieder beim Bauamt der Stadt eintreffen: Die Bietigheimer Firma Wildermuth wird wohl nach der Pleite der eigentlich beauftragten Reutlinger Firma Smolka die Rohbauarbeiten für den neuen Anbau der Mörikeschule zu Ende bringen. Anfang des nächsten Monats könnte es auf der Baustelle weitergehen. Die Verantwortlichen hoffen, dass der Bau dann bis zum Beginn des nächsten Schuljahres im Spätsommer 2009 vollendet ist. Nur dann nämlich kann Rektor Ulrich Storz die neuen Erst- und Fünftklässler in den Ganztagesschulbetrieb integrieren.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 15% des Artikels.

Es fehlen 85%



Anzeige

Nürtingen