Nürtingen

Autmutbrücke neu bauen?

17.09.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Anwohner sammeln Unterschriften – Beratung über Neubau im Herbst

NT-NECKARHAUSEN (pm). Im Rahmen der Sondersitzung des Ortschaftsrates Neckarhausen informierte Ortsvorsteher Bernd Schwartz die Mitglieder darüber, dass von Anwohnern der Straßen In den Rehwiesen und An der Autmut Unterschriften gesammelt wurden und ein entsprechendes Schreiben an den Gemeinderat und Oberbürgermeister Otmar Heirich geschickt wurde. Das Schreiben liegt auch den Mitgliedern des Ortschaftsrates vor.

Die Anwohner machen sich stark für einen Neubau der Autmutbrücke, nicht nur als Brücke für Fußgänger und Radfahrer, sondern als eine, die auch von Autos und Lastwagen befahren werden kann.

Auch der Ortschaftsrat Neckarhausen macht sich bereits seit mehreren Jahren für den Neubau der Brücke stark.

Bei der ersten Kostenberechnung nach der Sperrung für den Fahrzeugverkehr ging man noch von Kosten von 150 000 Euro aus. Durch Vorgaben zur Ausführung der Brücken stiegen die Kosten bereits bei der Überrechnung von zwei Jahren auf knapp 300 000 Euro. Der Gemeinderat hat jedoch die Bereitstellung weiterer Haushaltsmittel nicht unterstützt, sodass der Neubau mehrfach verschoben wurde.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 74%
des Artikels.

Es fehlen 26%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Nürtingen