Anzeige

Nürtingen

Ausflug nach Liechtenstein

13.07.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Briefmarkenfreunde waren in den Alpen unterwegs

NÜRTINGEN (ga). Im Fürstentum Liechtenstein feiert man heuer das Jubiläum „100 Jahre liechtensteinische Briefmarken“ – wen wundert es da, dass die Briefmarkenfreunde Nürtingen das Ländle zwischen Alpenrhein und Rätikon zum Ziel ihres Jahresausflugs gewählt haben und zahlreich daran teilnahmen.

Bereits beim Gang durch die Fußgängerzone von Vaduz konnten die Ausflügler nicht übersehen, wie bedeutend die Philatelie für das Fürstentum ist, denn überall waren Briefmarken als Pflastermalereien zu bewundern – wobei man freilich aufpassen musste, den auf den Marken abgebildeten Fürstlichkeiten nicht auf den Kopf zu treten. Auch im Landesmuseum fiel es sofort auf, dass immer wieder ein Zusammenhang aufgezeigt wurde zwischen den Sehenswürdigkeiten des Landes und solchen Briefmarkenausgaben des Fürstentums, bei denen diese als Motiv Verwendung fanden. Nachdem sich das Wetter immer mehr besserte, nahm man noch einen Abstecher nach Malbun ins Programm auf. Hier, in herrlicher Bergwelt, konnten sich die Ausflügler davon überzeugen, dass es nicht nur für Philatelisten, sondern auch für Wander- und Naturfreunde, im Winter natürlich auch für Skifahrer, von größtem Reiz ist, das kleine Land zu besuchen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 54% des Artikels.

Es fehlen 46%



Anzeige

Nürtingen