Anzeige

Nürtingen

Auf Sissis Spuren unterwegs in Wien

08.06.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Reise des Neckarhäuser Jahrgangs 1951 zum runden Geburtstag

NT-NECKARHAUSEN  (hb). 28 Teilnehmer machten sich dieser Tage auf, um in Wien den 60. Geburtstag zu feiern. Nach einer Flugzeit von knapp einer Stunde landete die erwartungsfrohe Reisegruppe in Wien-Schwechat. Der Bustransfer zum Hotel war zügig erledigt, sodass der Besichtigung der weitläufigen Parkanlagen in Schloss Schönbrunn nichts mehr im Wege stand. Die anschließende Schlossführung machten mit dem Hof, höfischen Gepflogenheiten in der Zeit von Maria Theresia bis Kaiser Franz Joseph und seiner Elisabeth (Sissi) und natürlich auch mit den Repräsentationsräumen des Barockschlosses bekannt. In der Kaiserzeit bewohnten den weitläufigen fast zwei Quadratkilometer großen Hofkomplex rund tausend Menschen. Damit war er viermal so groß wie der Vatikanstaat. Der Tag klang in dem unter Denkmalschutz stehenden Heurigenlokal „10er Marie“ in Ottakring aus.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Anzeige

Nürtingen