Nürtingen

Auf Monsterjagd in Nürtingen

20.07.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Phänomen Pokémon Go: Auch in der Hölderlinstadt ist für die Handyspieler einiges geboten

Alle Welt redet von den kleinen Monstern, die man in der virtuellen Welt mit dem Handy fangen kann. Pokémon Go heißt das Zauberwort, das oftmals vor allem junge Spieler gebannt aufs Handy starrend durch die Welt gehen lässt. Auch in Nürtingen. Unsere junge Kollegin Sabrina Kreuzer hat sich mit dem Phänomen beschäftigt. Hier ihre Gedanken zum Thema:

Pokémon Go: Rund um die Nürtinger Stadthalle K3N gibt es für Spieler allerhand zu finden. Foto: Holzwarth

Die kleinen Monster, genannt Pokémon, sind für mich ein Teil meiner Kindheit. Vielleicht nicht so intensiv wie für manch anderen in meinem Alter, aber sie waren auf jeden Fall dabei. Ich erinnere mich noch gut daran, wie ich vor dem Fernseher saß und den Titelsong mitgesungen habe oder wie die Jungs in der Schule Karten getauscht haben.

Info

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 18%
des Artikels.

Es fehlen 82%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Nürtingen