Nürtingen

Auf der Gartenschau

14.08.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NT-OBERENSINGEN (st). Zur besonderen Lehrfahrt wurde der Ausflug der Obstbau- und Gartenfreunde, die im Oberensinger Obst- und Gartenbauverein zusammengeschlossen sind, zur Gartenschau in die Enzgärten nach Mühlacker. Ein Doppelstock-Reisebus reichte nicht, Vereinsvorsitzender Uwe Eisinger musste mit einem Kleinbus die weiteren Teilnehmer befördern. Auf dem Gartenschaugelände konnten sowohl die Obstanbauer Informationen einholen und Anschauungsobjekte kennenlernen durch die Landesverbände Baden und Württemberg im Bund deutscher Baumschulen und beim Landesverband für Obstbau, Garten und Landschaft (LOGL) Baden-Württemberg als auch die begleitenden Frauen, die diese Lehrfahrt nutzten, um sich im Bereich Schaugärten, Grünzeug-Gärten oder Gartenmarkt umzusehen und neben Informationen durch das Landwirtschaftsamt und den Bauernverband Enzkreis Tipps mitzunehmen.

Der Stand der Landfrauen hatte es dann wieder beiden Geschlechtern angetan, konnte man dort doch nicht nur Hausgemachtes, sondern auch gleich die Rezepte zum Selbermachen mitnehmen. Wem es beim Bummel der Enz entlang innerhalb des Geländes zu heiß wurde, der konnte sich beim großzügig angelegten und mit Kindern belebten Rathausplatz unweit von der Gartenschau einen schattigen Platz aussuchen. Für Heimatkundler lockte noch das Heimatmuseum der Stadt, Unentwegte wanderten zur sanierten Burgruine Löffelstelz.

Nürtingen

Was passt noch ins Roßdorf?

Bei der zweiten Bürgerinformation zur Änderung des Bebauungsplanes „Roßdorf I“ ging es recht emotional zu

Es geht nicht um die Frage, ob im Roßdorf am Rubensweg ein Gebäude entsteht, sondern wie es sein soll. Diese Erkenntnis löste bei der zweiten…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen