Nürtingen

„Auch das Nürtinger Museum profitiert“

18.03.2010, Von Jürgen Gerrmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der neue Chef der Stuttgart Regio Marketing und Tourismus GmbH will die Region zum Erlebnispark machen

Die Messlatte liegt hoch: Stuttgart und sein Umland sollen touristisch quasi von der Landesliga in die Champions League aufsteigen. Diesen Anspruch stellt Armin Dellnitz nicht zuletzt an sich selbst und sein Team. „Aus der Region soll ein Erlebnispark werden“, lautet eines der Ziele des neuen Chefs der Stuttgart Regio auf dem Weg dorthin.

Aufbruchstimmung herrscht bei der Marketing und Tourismus Gesellschaft Stuttgarts und der Region. Hin zu einer neuen gemeinsamen touristischen Marke soll es gehen, die die bisher zuweilen feststellbare Verzettelung ablösen soll. „Das ist eine Herausforderung. Aber sie ist es wert, sich ihr zu stellen“, ist Stuttgarts Bürgermeisters Michael Föll in seiner Funktion als Aufsichtsratsvorsitzender der Stuttgart Regio überzeugt.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 15%
des Artikels.

Es fehlen 85%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Nürtingen