Anzeige

Nürtingen

Archäologen gehen – Bagger rollen an

12.10.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Breitäcker II: Funde gesichert – Erschließungsbeginn 15. November

Gut zwei Wochen vor dem eigentlichen Termin wurden die Arbeiten zur Sicherung archäologischer Funde im späteren Baufeld des Gewerbegebiets Breitäcker II in Reudern beendet. Die Archäologen der beauftragten Firma ArchäoBW sowie der zuständige Ansprechpartner beim Landesdenkmalamt zeigten sich beeindruckt von den Funden.

NT-REUDERN (pm). Darunter waren unter anderem Pfeilspitzen, Teile von Werkzeugen und ein nahezu komplett erhaltenes Gefäß. In Abstimmung mit der Denkmalbehörde sollen die Funde nach der Reinigung und Katalogisierung im Bürgerhaus Reudern ausgestellt, und es soll eine Informationstafel mit Erläuterungen zur Bedeutung und zeitlichen Einordnung der Funde geben.

Außerdem informierte Ortsvorsteher Bernd Schwartz in der zurückliegenden Sitzung des Ortschaftsrates Reudern darüber, dass die Erschließungsarbeiten ausgeschrieben wurden und die Submission der eingegangenen Angebote bereits stattgefunden hat. Der Auftrag wurde an die Unterensinger Baufirma Schwenk GmbH & Co. KG, die vor einigen Jahren bereits das Reuderner Baugebiet Wertäcker II in unmittelbarer Nähe erschlossen hat, vergeben, so Gabriela Hrcek vom städtischen Tiefbauamt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 62% des Artikels.

Es fehlen 38%



Anzeige

Nürtingen