Anzeige

Nürtingen

Arbeiten und neue Leute kennenlernen

20.07.2017, Von Barbara Gosson — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Zur Zeit sind Jugendliche aus aller Welt zu Gast in Nürtingen und packen überall mit an, wo sie gebraucht werden

Sie streichen und malen, sie schleppen Steine und Kinder: Gut dreieinhalb Wochen sind 13 junge Leute aus aller Welt im Rahmen eines Jugendworkcamps zu Gast in der Stadt. Sie packen an, wo es gerade nötig ist und nutzen ihre freie Zeit, um Land und Leute besser kennenzulernen.

Der Schulhof der Friedrich-Glück-Schule wurde verschönert. Foto: Privat

NÜRTINGEN. Sie kommen aus China, Spanien, Russland, Italien, der Ukraine, Ungarn, Serbien, Frankreich und Deutschland. Zusammengeführt hat die 13 jungen Frauen und Männer die Organisation Internationale Jugendgemeinschaftsdienste (Ijgd), die seit 1949 internationale Jugendbegegnungen organisiert. In ganz Deutschland beteiligen sich 1500 Freiwillige in 100 Workcamps, in deren Zuge sie gemeinnützige Arbeiten erledigen.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 21%
des Artikels.

Es fehlen 79%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Nürtingen