Nürtingen

Arbeiten an der Eisenbahnbrücke haben begonnen

26.04.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Auf Behinderungen einstellen müssen sich Autofahrer, die in die oder aus der Nürtinger Innenstadt unterwegs sind: Die jeweils linke Fahrbahn unter der Eisenbahnbrücke in der Steinengrabenstraße ist seit einigen Tagen gesperrt. Grund: die Deutsche Bahn saniert das Bauwerk an der fürs Ländle besonders wichtigen Regionalverkehrslinie zwischen Tübingen und Stuttgart. Da dort den ganzen Tag über eine Menge Züge rollen, wird nachts gearbeitet – doch die Teilsperrung gilt natürlich auch tagsüber. Der Verkehr wird über die Metzinger Straße umgeleitet. Wenn alles läuft wie geplant, kann der Verkehr ab dem Morgen des Mittwoch, 4. Mai, wieder normal fließen. jg

Nürtingen