Nürtingen

Arbeiten am Friedhof beendet

05.12.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Eingangsbereich wurde aufgewertet und zusätzliche Parkplätze geschaffen

NT-NECKARHAUSEN (pm). Lange befassten sich die Mitglieder des Neckarhäuser Ortschaftsrates mit der Fragen, wie die Fläche der früheren Gärtnerei Bäuerle am Eingang der Aussegnungshalle genutzt und gestaltet werden kann. Erste Überlegungen und auch Planungen sahen den Bau mehreren Urnenkammerwände, sogenannter Kolumbarien, vor. Diese Idee wurde vom Ortschaftsrat im vorvergangenen Jahr verworfen. Die Fläche sollte vielmehr zur Aufwertung des Eingangsbereichs des Friedhofs und zur Schaffung weiterer Parkplätze genutzt werden. Die vom Landschaftsarchitekten Manfred Tünnemann erarbeiteten Pläne wurden in den letzten Wochen in die Tat umgesetzt.

Die Arbeiten am Friedhof sollen in den kommenden Jahren fortgeführt werden, so Ortsvorsteher Bernd Schwartz. Die Friedhofsmauer ist stellenweise sanierungsbedürftig, die Grabfelder für Urnenwahlgräber werden erweitert und die Grabfelder im Erweiterungsteil sollen neu gestaltet werden. Parallel zu den Arbeiten am Eingangsbereich wurden vom städtischen Bauhof zwei Treppen durch Rampen ersetzt. Dies erhöht die Barrierefreiheit für die Friedhofsbesucher und erleichtert den Winterdienst. Ebenso wurden die Sammelplätze für den Friedhofsmüll und Grüngut neu gestaltet.

Nürtingen