Nürtingen

Aprilscherz im September

12.09.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Oberensinger beweisen Humor: Kaum war der neu gestaltete Lindenplatz am vergangenen Wochenende eingeweiht (wir berichteten), ergriff ein Unbekannter in Sachen Bürgerbeteiligung die Initiative: Es wurde ein Schild aufgehängt „Steinplatz“ – darunter hängt ein Briefkasten mit der offensichtlich nicht ganz ernst gemeinten Aufforderung „Weitere Namensvorschläge bitte hier einwerfen“. Darüber entbrannte umgehend eine Diskussion im Internetportal Facebook. Und an Kritik an der neuen Ortsmitte mangelte es nicht: Steinplatz passe viel besser als Lindenplatz, ist dort zu lesen. Schließlich stehe auf dem Areal keine einzige Linde mehr. Andere schreiben, der Platz sehe nun aus wie ein Discounter-Parkplatz – nur hätte dieser mehr Atmosphäre. Doch nicht jeder hatte die Ironie dieser Aktion verstanden: So mancher echauffierte sich darüber, dass es gar keine Notwendigkeit gebe, den Platz umzubenennen. Ob tatsächlich Namensvorschläge in den kleinen Briefkasten eingeworfen wurden, ließ sich nicht klären. Und auch vonseiten der Stadt gibt es bislang keine Bestrebungen, dem Platz einen neuen Namen zu verpassen. psa/Foto: Einsele

Nürtingen