Anzeige

Nürtingen

Anzeigenkunden getäuscht

21.05.2005, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Stadt arbeitet nicht mit Medien Druckhaus aus Mainz zusammen

NÜRTINGEN (nt). Die Stadt Nürtingen weist ausdrücklich darauf hin, nicht mit dem Mainzer Druckhaus zusammenzuarbeiten. Derzeit werden Inserenten der städtischen Broschüre „Herzlich willkommen“ von Mitarbeitern des Medien Druckhauses in Mainz angerufen. Im Telefongespräch wird dem Teilnehmer vermittelt, dass die Firma City Druckhaus Ltd. derzeit an einer Bürgerinfo für die Stadt Nürtingen arbeitet. Per Fax erhalten die Kontaktierten dann einen Korrekturabzug, dessen Richtigkeit sie mit ihrer Unterschrift bestätigen sollen.

Das Layout der Anzeige wurde aus dem „Herzlich willkommen“ kopiert, daher erkennen es die potenziellen Kunden sofort wieder. Mit ihrer Unterschrift gehen die Kunden eine Geschäftsbeziehung mit dem Medien Druckhaus ein. Sie verpflichten sich, diese Anzeige vier Mal zu schalten und für jede Schaltung wird dann ein überdurchschnittlich hoher Anzeigenpreis fällig. Das Druckerzeugnis erscheint vier Mal im Jahr, für dessen Verteilung muss der Kunde aber außerdem noch bezahlen. Die Auflage der Broschüre liegt nur bei 1000 Ausgaben insgesamt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 33% des Artikels.

Es fehlen 67%



Anzeige

Nürtingen