Anzeige

Nürtingen

Anerkennung für großes Engagement

28.11.2011, Von Jürgen Holzwarth — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Vereinsmitglieder aus den Kulturvereinen und Blutspender erhielten den Dank der Stadt für ihren selbstlosen Einsatz

Sie tun es nicht, um Lob und Beachtung zu bekommen, sondern vielmehr zum Nutzen anderer. Die ehrenamtlichen Schaffer in den Vereinen und häufige Blutspender aus Nürtingen wurden am Freitagabend im Rathaus von Bürgermeisterin Claudia Grau für ihre Dienste geehrt.

NÜRTINGEN. Als die wirklichen Stützen ihrer Vereine bezeichnete Claudia Grau die acht Vereinsmitglieder, die seit vielen Jahren dafür sorgen, dass das Vereinsleben funktioniert.

Dies sind Herbert Geiger vom Schwäbischen Albverein, Ortsgruppe Neckarhausen, Bruno Rehm, Wolfgang Maier und Ursula und Helmut Strobel vom Schwäbischen Albverein, Ortsgruppe Nürtingen, die seit vielen Jahren in unterschiedlichster Weise tätig sind.

Im Obst- und Gartenbauverein sind Willy Hahn und Werner Hahn seit 50 Jahren aktive Vereinsmitglieder und waren auch viele Jahre aktiv im Gesamtvorstand engagiert. Manfred Thumm vom Musikverein Neckarhausen ist seit 30 Jahren Vereins- und Ausschussmitglied. Mittlerweile bringt er seine große Erfahrung im Vorstand des Fördervereins zum Wohl der Musikanten ein. Sie alle bekamen für ihren Einsatz ein Weinpräsent und einen 25-Euro-Gutschein vom Werbering Nürtingen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 33% des Artikels.

Es fehlen 67%



Anzeige

Nürtingen