Anzeige

Nürtingen

An Weihnachten muss der Zug rollen

23.12.2017, Von Matthäus Klemke — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Familie Ritter aus Raidwangen sorgt dafür, dass Modellzüge pünktlich zum Fest wieder ihre Bahnen ziehen

Gernot und Elmar Ritter haben in ihrer Werkstatt alle Hände voll zu tun. Kurz vor Weihnachten suchen zahlreiche Leute ihre Hilfe auf, denn für viele Familien gehört die Modelleisenbahn noch immer zum Fest dazu.

Laut Gernot (links) und Elmar Ritter können Modelleisenbahnen Generationen verbinden. Foto: Klemke

NT-RAIDWANGEN. In den roten Speichenrädern spiegelt sich das Licht, der schwarze Lack ist auf Hochglanz poliert. Es scheint, als käme die Lokomotive gerade frisch aus der Fertigung, bereit für ihre Jungfernfahrt. Es sind keine echten Züge, die in der Werkstatt von Familie Ritter in Raidwangen stehen, sondern Modelleisenbahnen – ihren großen Vorbildern bis aufs kleinste Detail nachempfunden. Dass einige von ihnen aus der Vorkriegszeit stammen und ihre besten Tage schon hinter sich haben, ist kaum zu glauben.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 16% des Artikels.

Es fehlen 84%



Anzeige

Nürtingen

Der Kreis strickt sich einen Sparstrumpf

Haushalt verabschiedet – Steigenden Schulden werden Rücklagen zur Finanzierung von Großprojekten gegenübergestellt

Der Esslinger Kreistag verabschiedete gestern Abend den Haushaltsplan für das Jahr 2019. Die 44 Kreis-Kommunen werden mit einem…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen