Nürtingen

An der Steinachbrücke nagt der Rost

03.06.2011, Von Anneliese Lieb — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Christiane Erhardt, die Leiterin des Hoch- und Tiefbauamts, stellte im Ausschuss verschiedene Sanierungsvarianten vor

Die Stand- und Verkehrssicherheit der Steinachbrücke beim Nürtinger Stadtmuseum ist erheblich beeinträchtigt. Dies geht aus dem jüngsten Prüfbericht hervor, den Christiane Ehrhardt, Leiterin des Hoch- und Tiefbauamtes der Stadt Nürtingen, am Dienstag im Bau-, Planungs- und Umweltausschuss vorstellte.

NÜRTINGEN. Die Steinachbrücke ist über 100 Jahre alt. 1889 lautet das Datum der Fertigstellung. In den zurückliegenden Jahrzehnten hat am Brückenbauwerk der Zahn der Zeit genagt. Die Träger sind angerostet und auch die Betonelemente fangen an zu bröseln.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 18%
des Artikels.

Es fehlen 82%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Nürtingen

Ganz einfach helfen

Der Nürtinger Tafelladen versorgt Menschen mit geringem Einkommen mit günstigen Lebensmitteln und sucht dringend Helfer

Der morgendliche Weg zum Tafelladen „Bonbon-König“ gehört für viele Nürtinger zum Alltag. Am vergangenen Mittwoch traten sie ihn…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen