Anzeige

Nürtingen

Altes Gerümpel entsorgt

25.11.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der 1700 Quadratmeter große Bürgergarten steht allen offen

Damit es mit dem Bürgergarten in Nürtingen im Frühjahr richtig losgehen kann, trafen sich dieser Tage einige Mitstreiter, um das Gelände aufzuräumen und winterfest zu machen.

Freiwillige räumen den Bürgergarten auf. Foto: nt

NÜRTINGEN (nt). Dabei wurde altes Gerümpel, das sich im Lauf der Jahre dort angesammelt hat, in einem Container entsorgt. Diesen hatte der Bauhof zur Verfügung gestellt. Außerdem mussten die Weinreben geschnitten und das Laub der Walnussbäume zusammengefegt werden. Anfang Dezember wird der Gartenbaubetrieb Bühler mit seinen Lehrlingen einige der wild gewachsenen Bäume fällen, damit Licht in das Gartengelände kommt. Im Rahmen eines Ausbildungsprojektes unterstützt der Gartenbaubetrieb das Projekt ehrenamtlich.

Nach der Winterpause soll das rund 1700 Quadratmeter große Gelände allen offen stehen, die Spaß am gemeinsamen Gärtnern haben. Der Bürgergarten in den Plätschwiesen am Neckar ist eine Aktion vom Bürgertreff und der Bürgerstiftung. Interessenten können sich bei Miriam Hohage unter Telefon (0 70 22) 75-3 16 melden, um in den E-Mail-Verteiler der Gartenfreunde aufgenommen zu werden.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 66%
des Artikels.

Es fehlen 34%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Nürtingen